Home
Büro & Kontakt
Haus-Ansichten
Wohnen bei uns
Senioren-Wohnungen
Sozial-Wohnungen
Freifinanzierte Wohnungen
Energieinformationen
Einkaufszentrum
Anfahrt
Impressum/Disclaimer

Das Thema Heizenergie und Strom wird von uns erstgenommen:


Wir berechnen Ihnen bei zentral beheizten Gebäuden eine monatliche Heizkostenpauschale, welche den Durchschnittsverbräuchen der Mitbewohner entspricht. Die jährliche Abrechnung ergibt eine Rück- oder Nachzahlung, je nach dem individuellen Heizverhalten der Mietpartei. Der beste Anhaltspunkt für Ihre Heizkosten !

Dennoch, Schon bei Anmietung sind wir verpflichtet, Ihnen einen Energieausweis für das Haus vorzuweisen, aus dem Sie dann zusätzlich erkennen können, ob das Gebäude/Ihre Wohnung preiswert oder weniger preiswert beheizt werden kann. Alle unsere Gebäude verfügen, mietrechtskonform, über einen gültigen Ausweis:    

Aachener Str.9: Verbrauchsausweis ohne Warmwasser 137 kwh/m².a (Gashzg. Bj.1995, neuer Brennwertkessel 2017- dadurch werden sich die Verbrauchsangaben bein nächsten Verbrauchsausweis positiv ändern)

Am Bischofskamp 17: Verbrauchsausweis ohne Warmwasser 139 kWh/m².a
Am Bischofskamp 19: Verbrauchsausweis ohne Warmwasser 122 kWh/m².a
Am Bischofskamp 21: Verbrauchsausweis ohne Warmwasser 153 kWh/m².a (jeweils Gashzg. Bj.1995, neuer Brennwertkessel 2017- dadurch werden sich die Verbrauchsangaben bei den nächsten Verbrauchsausweisen positiv ändern)

Am Bischofskamp 90: Verbrauchsausweis mit Warmwasser 153,3 kWh/m².a (Gashzg. Bj.1964, Fassade saniert und neuer Heizkessel 2000)

Holtener Str.154-156: Verbrauchsausweis ohne Warmwasser 74,3 kWh/m².a (Gashzg., Bj.1992, neuer Brennwertkessel 2015)

Ziegelhorststr.42a: Verbrauchsausweis ohne Warmwasser 132,2 kWh/m².a
Ziegelhorststr.42b: Verbrauchsausweis ohne Warmwasser 132,8 kWh/m².a (jeweis Gashzg., Bj.1984, Heizkessel neu 2002)

Ziegelhorststr.42-44: Bedarfsausweis mit Warmwasser 165,7 kWh/m².a (Etagen-Gasheizungen, Bj.1929)

Ziegelhorststr.50-52: Verbrauchsausweis mit Warmwasser 171,2 kWh/m².a (Etagen-Gashzg., teilweise NSP-Hzg, Bj.1929, Fassade saniert 2004)

Ziegelhorststr.54: Verbrauchsausweis mit Warmwasser 175,6/m².a (Etagen-Gashzg., teilwweise NSP-Hzg, Bj.1936, Fassade saniert 2004)


Bei Gebäuden, in welchen der Energieausweis keine Warmwasseraufbereitung ausweist, nachfolgend eine Information über die Kosten der elektrischen Warmwasseraufbereitung:


Die Broschüre der Stadtwerke Duisburg titelt: "Die Masse macht's". Bei zehn Minuten warm Duschen, Zähneputzen oder Geschirr warm per Hand Spülen pro Tag ergeben sich geschätzte Stromkosten dafür von monatlich  € 30,00 (Parterstrom Casa 1.1.2014 28,79 ct / kWh + Grundgebühr). Diese können Sie gegebenenfalls durch sparsamen Umgang mit der Energie reduzieren.   


Bei Etagengasheizungen rechnen Sie Heizgas und Gas zum Erwärmen des Wassers selber mit dem Energieversorger ab. In diesem Wohnungen lautet die Angabe im Energieausweis dann "mit Wassererwärmung". 


Nur noch vereinzelte unserer Wohnungen in den Häusern Ziegelhorststr. 50, 52 und 54 verfügen über Nachtspeicherheizungen. Dennoch: kein Angst vor den Kosten, die wir Ihnen anhand des Vergleichs zu den Stromkosten des Vormieters, oder eines Vergleichsmieters, unverbindlich individuell darlegen. Sie werden anhand des Energieausweises nachvollziehen können, dass die betreffenden Häuser im Jahr 2004 neu wärmeisoliert wurden.


 
Top